Hass-Attacke auf Prof. Aslan

Hass-Attacke auf Prof. Aslan:
Ehrbare Muslime fordern Stopp hässlicher Satire!

Es ist schon eine Schande, wie sehr Muslime gesunken sind, dass sie sich nun auch beleidigender und unanständiger Karikaturen bedienen. Professor Aslan wird in seiner wissenschaftlichen Tätigkeit von allen Seiten gewürdigt, sogar die Krone als profunde Kennerin islamisch-theologischer Diskurse und sozialwissenschaftlicher Forschungsarbeit stellt ihm ein Zeugnis seiner Wissenschaftlichkeit aus!

Einen Menschen zu beleidigen, der solche großen Leistungen erbracht hat und der seit Jahren in der Glaubensgemeinschaft und der Universität sein Äußerstes für eine zeitgemäße Auslegung des Islams gegeben hat, ist eine Schande! Gäbe es noch eine Hölle, würde dies bestimmt mit ewigem Brennen bestraft werden…

Satire ist erlaubt über Frauen mit Kopftuch, auch über den Propheten soll man lachen können! Oder wie Aslan sagt:

„Man darf über den Propheten lachen (…) abgesehen davon dürfen wir nicht von jedermann erwarten, den Propheten so anzuerkennen und zu respektieren, wie Muslime es tun.“ (Spiegel, 10.2.15)

Genau! Keiner erwartet, dass jeder den Propheten respektiert. Was aber Aslan angeht – wer es wagt, ihn nur korrekt zu zitieren – hier hört der Spaß auf!

Vergessen wir nicht, was die islamische Community in Österreich Herrn Aslan verdankt: Er ist der erste muslimische Akademiker! Der erste, der den Koran auslegen kann (ohne Arabisch zu können). Ohne ihn hätten längst die Horden des IS alle Institutionen in Wien übernommen und die Frauen in schwarze Säcke gehüllt. Aslan: das letzte Bollwerk der Menschenrechte und eines aufgeklärten Islams! Nur ihm verdanken islamische Religionslehrer ihr täglich Brot und alle Frauen ihre wahren Freiheiten!

Vergesst nicht: Aslan allein hat euch von den islamischen Geboten befreit und euch ins gelobte Land geführt: Jetzt erst sind Frauen frei – wenn sie sich ihm anschmiegen oder sich begaffen lassen! – das dürfen wir erst seit ihm!

Stoppt die Satire gegen Aslan – das ist nicht mehr witzig!

*Ironie off*

Schlagworte:Schlagwörter:

Eine Nachricht hinterlassen für Lang Klicken Sie hier, um die Antwort abzubrechen.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.